Welt : Die Koffer bleiben liegen

Ein Ende des Streiks bei der Gepäckabfertigung auf dem Flughafen der Kanaren-Insel Teneriffa ist nicht in Sicht. Bis zum Dienstag blieben mehr als 7000 Koffer liegen, berichtete der spanische Rundfunk. Viele Reisende mussten ihr Gepäck selbst schleppen. Eine Sprecherin der TUI sagte: "Bisher sind alle unsere Gäste mit ihren Koffern glücklich in ihren Hotels angekommen." Man rechne damit, die Lage weiter im Griff zu behalten. "Wir hoffen aber, dass sich die zerstrittenen Parteien bald einigen." Bei der LTU hieß es, alles laufe planmäßig, weil LTU von einer anderen Firma abgefertigt werde. Angesichts des erwarteten Urlauberansturms zu Ostern rief die Inselregierung zu einer schnellen Einigung auf. Mit dem Ausstand wollen die Gewerkschaften höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen durchsetzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar