DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Hitze macht Diebe

Auch ein Hydrant kann in diesen Tagen die Hitze erträglicher gestalten: Um seinen Swimmingpool zu füllen, hat ein Kölner eine öffentliche Wasserstelle angezapft. Anwohner alarmierten die Polizei, weil ihnen das Verhalten ihres Nachbarn verdächtig vorkam. Eine eindeutige Wasserspur führte die Polizeibeamten vom Tatort zum bis zum Rand gefüllten Schwimmbecken des Mannes. Wie genau der Kölner die 7000 Liter Wasser von der Entnahmestelle zum Pool geschafft hat, konnten die Polizisten nicht klären. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar