DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Kopfhörer beim Zahnarzt

Britische Wissenschaftler haben einen Kopfhörer entwickelt, der das durchdringende Sirren des Bohrers ausblendet. Die Patienten können trotz des Kopfhörers aber weiter hören, was der Zahnarzt sagt, berichten Wissenschaftler mehrerer Londoner Universitäten. Lediglich der hohe, im Wortsinn bohrende Klang werde herausgefiltert. Das Prinzip ist unter dem Namen Antischall bekannt: Elektronik erzeugt eine möglichst genau entgegengesetzte Schallwelle. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben