DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Wohltat fürs Gedächtnis

Texte, die in schwer leserlichen Schriften gedruckt sind, werden leichter behalten als leicht lesbare angenehme Inhalte in gängigen Schriftarten. Die Studie von Forschern aus Princeton erschien in der Januarausgabe des Wissenschaftsjournals „Cognition“. Mehr kognitive Anstrengung führe zu einer tiefer gehenden Verarbeitung und letztlich zu besseren Ergebnissen beim Speichern und Abrufen des Wissens, heißt es in dem Bericht. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar