DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Künstliches Hüftgelenk für Tiger

Tiermediziner der Universität Leipzig haben nach eigenen Angaben weltweit erstmals einem Tiger ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt. Die Raubkatze Girl aus dem Zoo Halle habe die Operation den Umständen entsprechend gut überstanden. Die achtjährige Tigerin litt an einer schmerzhaften Arthrose in der rechten Hüfte. dpaZOO HALLE]

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben