DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Ryanair wirft 120 Passagiere raus

Nach einem Streit an Bord hat ein Ryanair-Pilot mithilfe der Polizei 120 Passagiere aus dem Flugzeug geworfen und auf Lanzarote zurückgelassen. Grund war ein heftiger Wortwechsel zwischen einem Mann und einer Stewardess. Kurzerhand ließ der Kapitän die Maschine räumen und startete mit wenigen Fluggästen. Erst nachdem sich das belgische Außenministerium einschaltete, war Ryanair bereit, die Jugendlichen in kleinen Gruppen nach Belgien zurückzuholen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben