DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Brüchiger Fluchtweg



Einen für ihn ungünstigen Ausgang nahm am Mittwoch die Flucht eines Ladendiebs in Köln. Der 33-Jährige war von einem Ladendetektiv in einen Raum gesperrt worden. Von dort aus versuchte der Eingesperrte über eine dünne Zwischendecke zu fliehen. Mitten im Laden brach dann aber die Decke unter dem Gewicht des Mannes durch. Der Ladendieb stürzte genau auf die Stelle, wo ein Pfeil auf „Aktionsware“ hinwies. dapd

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben