DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Polizist bellt zum Fürchten



Der Wagen stand auf einem Feldweg, offensichtlich durch einen Unfall beschädigt. Eine Frau sah den Wagen und meldete eben dies der Polizei. Wie die Polizei in Coburg jetzt mitteilte, flüchtete der Fahrer des Wagens in den angrenzenden Wald, als er bemerkte, dass die Polizei alarmiert worden war. Trotz mehrfacher Aufforderung durch die Polizisten weigerte er sich, herauszukommen. Erst als einer der Beamten den Einsatz von Hunden androhte und Gebell nachahmte, kam der Mann aus seinem Versteck. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben