DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Nicht stören

Auf der Suche nach der entlaufenen Kuh Yvonne wollen die Tierschützer von Gut Aiderbichl nun einen Hubschrauber mit einer Wärmebildkamera einsetzen. Unterstützer hätten angeboten, einen Teil der Kosten zu übernehmen. Bislang hatten die Tierschützer auf den Einsatz eines Hubschraubers verzichtet, da sie durch den Lärm eine Störung der Tiere befürchteten. Da eine Wärmebildkamera aus großer Höhe Ergebnisse liefere, würden die Waldtiere nicht gestört, hieß es. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar