DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Panik

Ein Schlangenbeschwörer hat in einem indischen Finanzamt dutzende Schlangen frei gelassen, weil er zu lange auf eine Antwort gewartet hatte. „Er hatte eine Anfrage für ein Grundstück gestellt, um dort seine Schlangen zu halten“, sagte ein Sprecher. Das sei aber illegal. Die Angestellten sprangen auf die Tische oder rannten davon. Unter den Schlangen waren auch giftige Kobras. Niemand wurde verletzt. Es konnten aber nicht alle Schlangen wieder eingefangen werden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben