DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Tee auf Panda-Mist

Der chinesische Unternehmer An Yanshi schwört auf Panda-Kot. Als Dünger angewandt soll er das Wachstum ganz besonders wertvoller Teeblätter fördern. Der frühere Kalligrafie-Lehrer träumt davon, bald den teuersten Tee der Welt zu verkaufen. 219 865 Yuan – 27 000 Euro – soll ein Pfund der ersten Ernte kosten, mit der An im Frühjahr rechnet. An behauptet, der Tee könne vor schädlichen Strahlen schützen – was ihm in China Hohn und Spott beschert. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben