DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Falscher Führerschein

Ein Polizist aus Sachsen-Anhalt ist 22 Jahre lang ohne Autoführerschein Streife gefahren. Der Beamte flog erst auf, als er die Polizeiberechtigung erneuern sollte, die Polizisten neben der Fahrerlaubnis für Streifenfahrten benötigen. Der im Polizeirevier Harz beschäftigte Polizist hatte demnach eine in der DDR erworbene Fahrerlaubnis, die aber nur für Traktoren und Motorräder galt. In den Wendewirren war das Fehlen des Autoführerscheins nicht aufgefallen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben