DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Kein Vergnügen



Ein Bordell ist im juristischen Sinn keine Vergnügungsstätte. Das entschied der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim. Ein Bordell sei ein „in einem Gewerbegebiet allgemein zulässiger Gewerbebetrieb und keine Vergnügungsstätte im Sinne des Städtebaurechts“, sagten die Richter. Sie wiesen die Klage eines Nachbarn gegen den Betrieb in einem Karlsruher Gewerbegebiet ab. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben