DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Bündnis der Langeweile

Das schottische Dorf Dull will mit dem Städtchen Boring im US-Bundesstaat Oregon eine Städtepartnerschaft eingehen. „Wir könnten ihnen ein paar Erdbeeren schicken“, sagte ein Sprecher von Boring. „Und sie können uns guten schottischen Whisky schicken.“ Während das Anfang des 20. Jahrhunderts nach seiner Gründerfamilie benannte Boring 7800 Bewohner zählt, stehen in Dull gerade einmal 22 Häuser. Boring wirbt selbstbewusst für sich als „aufregendster Ort zum Leben“. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben