DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Nachts heiraten

Die Standesamtsverwaltung von England und Wales teilt mit, das alte nächtliche Hochzeitsverbot von 1837 werde ab Oktober seine Gültigkeit verlieren. Bislang waren Trauungszeremonien nur zwischen 8 und 18 Uhr zugelassen. Die Neuregelung erlaubt es Paaren, nachts an historischen Stätten zu heiraten, die tagsüber für Besichtigungen reserviert sind. In Schottland gab es schon bislang keine Einschränkungen, in Nordirland bleiben die bisherigen Beschränkungen bestehen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar