DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Schafherde geht shoppen

Weil das Leitschaf offenbar seinem Spiegelbild in einer Glastür gefolgt ist, hat sich eine ganze Herde beim Almabtrieb in Tirol in ein Sportgeschäft verirrt. Wie österreichische Medien berichteten, gelang es zwei Hirten anschließend, die Schafe zu beruhigen und wieder auf den richtigen Weg zu bringen, nachdem sie in dem Shop in St. Anton am Arlberg in Tirol zwischen Skiern, Schuhen und Fahrrädern umhergelaufen waren. Der österreichischen Nachrichtenagentur APA zufolge handelte es sich um rund 80 Tiere, der Vorfall fand demnach bereits am vergangenen Samstag statt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben