DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Ehrliche Machos

Das Männlichkeitshormon Testosteron fördert nicht nur Imponiergehabe, sondern auch das Sozialverhalten, sagt der Neurowissenschaftler Bernd Weber vom Center for Economics and Neuroscience (CENS) in Bonn. Die Forscher stellten fest, dass Testpersonen nach der Gabe von Testosteron „deutlich seltener“ logen als Probanden, die nur ein Placebo erhielten. Grund könne sein, dass das Hormon den Stolz und das Bedürfnis steigere, ein positives Selbstbild zu entwickeln. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben