DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Schokolade und Nobelpreise



Länder mit hohem Schokoladenkonsum erhalten mehr Nobelpreise, schrieb Franz Messerli von der New Yorker ColumbiaUniversität in der Zeitschrift „New England Journal of Medicine“. Die Schweiz steht beim Schokoladenkonsum und bei den Nobelpreisen pro Einwohner an der Spitze. Die USA, Frankreich und Deutschland liegen im Mittelfeld. Ausnahme sei Schweden, das trotz geringeren Schokoladenkonsums mehr Preise pro Einwohner bekommt. Es könne sein, dass das schwedische Komitee eigene Forscher bevorzuge. Vielleicht aber reagierten Schweden sensibler auf Schokolade und brauchten weniger davon, hieß es. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar