DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Polizei verhindert Facebook-Party

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Freitagabend wegen einer abgesagten Facebook-Party in Kirchlinteln für Ruhe sorgen müssen. Ein 16-Jähriger hatte über das soziale Netzwerk öffentlich zu einer Feier eingeladen. Mehrere hundert Nutzer hatten sich angemeldet. Der Jugendliche und seine Eltern informierten schließlich die Polizei; die Party wurde abgesagt. Da jedoch erwartet wurde, dass dennoch Gäste anreisen, erließ die Gemeinde Kirchlinteln eine allgemeine Verbotsverfügung. Polizisten sicherten vor Ort die Zufahrtsstraßen. Etwa 150 Personen wollten zu der Party, drehten aber friedlich wieder ab, nachdem sie von den Polizisten angesprochen wurden. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben