DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

US-Elitesoldaten arbeiteten

als Berater für Computerspielefirma

Sieben Mitglieder der US-Eliteeinheit Navy Seals haben nach Ansicht der Armee Dienstgeheimnisse an die Entwickler eines Computerspiels weitergegeben. Die Soldaten der Truppe, die 2011 den Al-Qaida-Chef Osama bin Laden getötet hatte, würden wegen Pflichtverletzung und der unerlaubten Nutzung von Ausrüstung bestraft, sagte ein Militärsprecher. Die Unteroffiziere arbeiteten als Berater bei der Entwicklung des Spiels „Medal of Honor: Warfighter“ mit. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben