DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Bruttonationalglück



Das Streben nach dem „Bruttonationalglück“ (BNG) hat Bhutan als Modellstaat für alternative Entwicklung bekannt gemacht – der neue Regierungschef Tobgay aber zweifelt am Streben nach Glück als politisches Allheilmittel. Für ihn sei es nur schwer zu verstehen, wie das BNG helfen solle, die zunehmende Verschuldung, Arbeitslosigkeit und wachsende Korruption in den Griff zu bekommen, sagte er wenige Tage nach seinem Amtsantritt. Tobgay glaubt aber weiterhin, dass allein das Streben nach Wirtschaftswachstum keine Lösung ist. Die konstitutionelle Monarchie hat als einziges Land ein „Bruttonationalglück“ eingeführt, das auf das Wohlbefinden der Menschen, die Bewahrung von Kultur und Umwelt, aber auch auf Wirtschaftswachstum ausgerichtet ist. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben