DIE letzte MELDUNG : DIE letzte MELDUNG

Tepcos Panne

Der japanische Energiekonzern Tepco hat nicht nur Probleme damit, die Atomkrise in Fukushima zu managen. Offenbar gibt es in Teilen des Konzerns auch eine peinliche Rechtschreibschwäche. Zum Besuch des atomfreundlichen Regierungschefs Shinzo Abe am Donnerstag bekam dieser einen Schutzanzug mit einem Namen. Nur drei von vier Schriftzeichen waren richtig. Das letzte hat zwar den gleichen Klang, aber eine andere Bedeutung. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben