Welt : DIE letzte MELDUNG

Dem Clown vergeht das Lachen

Ein britischer Clown darf bei seinem Auftritt keine Luftballons verwenden, weil sein Auftraggeber allergische Reaktionen der Kinder auf Latex befürchtet. Langsam gingen ihm die Kunststücke aus, klagte der leidgeprüfte Komiker Barney Baloney. So ist Baloneys Seifenblasenmaschine schon länger nicht mehr im Einsatz, da sich kein Versicherer fand, der das Gerät angesichts der Rutschgefahr versichern wollte. Auch wurde ihm bei einem Auftritt untersagt, Luftballons in der Form von Pistolen zu formen, weil sie die Kinder zu Gewalt anstiften könnten. Ballons in der Form eines Schwertes waren hingegen in Ordnung. Baloney: „Dieses Land wird noch verrückt mit seiner politischen Korrektheit, seinen Sicherheits- und Gesundheitsbedenken.“ AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben