Welt : DIE letzte MELDUNG

Teurer Umfall

Weil sie beim Schunkeln von einer Bierbank auf einen Sitznachbar gefallen ist, der sich dabei mit einem Glas ein Stück Zahn ausgeschlagen hat, muss eine Oktoberfestbesucherin 500 Euro Schmerzensgeld zahlen. Das Amtsgericht München entschied, dass man selbst in einem Bierzelt Verantwortung für sein Verhalten übernehmen müsse. Auch der Kläger trage aber eine gewisse Mitschuld, da er in einem Bierzelt die Umgebung beobachten und wissen müsse, dass hinter ihm Personen umfallen könnten. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar