Welt : DIE letzte MELDUNG

Illegaler Fußball – neuer Trend?

Eine belebte Kreuzung in Bremen ist in der Nacht zum Sonntag von rund 150 Menschen in ein großes Fußballfeld verwandelt worden. Als die Polizei eintraf und den Ball wegnahm, wurden zur Belustigung der Zuschauer weitere Fußbälle ins Spiel geworfen. Zu dieser Zeit hatten sich bereits lange Staus gebildet. Die Situation eskalierte, als mit Flaschen und Steinen die Scheiben eines angrenzenden Lokals eingeworfen wurden. Unklar ist, ob sich aus dem spontanen illegalen Fußball ein regelmäßiges Ritual in der Nacht zum Sonntag entwickelt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben