Welt : DIE letzte MELDUNG

Restaurants in New York: Teuer – und doch günstig für Europäer



Wer in einem guten Restaurant in New York essen will, muss immer tiefer in die Tasche greifen. Eine Mahlzeit in einem der 20 Toprestaurants der Stadt koste derzeit im Durchschnitt 143,06 Dollar (knapp über 100 Euro), gab der renommierte Gastronomieführer „Zagat Guide“ bekannt. Damit seien die Preise für Speisen in der New Yorker Spitzengastronomie seit 2001 um fast 70 Prozent gestiegen. Besonders Gäste aus Europa sollten ein Festmahl in New York in Erwägung ziehen: Da der Euro stark ist, kosten Spitzenessen im Big Apple auf Euro-Grundlage weniger als etwa in Paris oder London. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar