Welt : DIE letzte MELDUNG

Grippevirus auf Geldscheinen

Grippeviren können zwei Wochen lang auf Geldscheinen überleben. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Universitätsklinik in Genf, die am Mittwoch von der Schweizer Tageszeitung „Le Temps“ veröffentlicht wurde. Geht das Papiergeld von Hand zu Hand, reisen die Krankheitserreger ihr zufolge auf der Suche nach einem neuen Träger mit. Unter günstigen Bedingungen könnten die Viren bis zu 17 Tage auf den Banknoten überleben, konstatierten die Forscher. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben