Welt : DIE letzte MELDUNG

Ganz schön lebendig

In Chile hat sich ein angeblich Verstorbener während der Totenwache für ihn unter den Augen seiner Angehörigen plötzlich im Sarg aufgerichtet. Die Familienmitglieder des 81-jährigen Feliberto Carrasco in Dorf Angol waren von dessen Tod überzeugt, nachdem sie den Körper des Rentners kalt und leblos vorgefunden hatten, berichtete die Zeitung „Ultimas Noticias“. Sie machten sich nicht die Mühe, einen Arzt zu rufen, sondern bestellten sogleich einen Bestatter. Der 81-Jährige hatte nach eigenen Angaben keinerlei Schmerzen und verlangte lediglich nach einem Glas Wasser. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar