Welt : DIE letzte MELDUNG

Riesen-Rührei unter der Brücke

Ein mit 20 000 Eiern beladener Lastwagen hat den Bochumer Rettungskräften am Donnerstagmorgen einen ungewöhnlichen Putzdienst beschert. Der Lkw-Fahrer hatte die Höhe seines 40-Tonners offensichtlich unterschätzt: Während das Führerhaus des Lasters noch unter der Eisenbahnbrücke hindurchpasste, krachte der Auflieger gegen die Brücke. Die Eier fielen auf die Straße und zerbrachen. Die Feuerwehr musste ausrücken, um die glibberige Eimasse zu entfernen. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Die Höhe des Schadens war noch unklar. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben