Welt : DIE letzte MELDUNG

6200 Kilometer Probefahrt



Unter dem Vorwand, er wolle eine Probefahrt machen, hat ein Australier ein nagelneues Auto aus einem Autohaus mitgenommen und in fünf Tagen mehr als 6000 Kilometer zurückgelegt. Der gelinkte Autohändler berichtete, der etwa 30 Jahre alte Mann habe das neueste Honda-Modell am vergangenen Freitag für eine „Probefahrt“ mitgenommen. Fünf Tage später stoppte die Polizei den Mann im 3700 Kilometer entfernten Tennant Creek, weil er an einer Tankstelle nicht bezahlt hatte. Der Mann muss sich ab Freitag vor Gericht verantworten. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar