Welt : DIE letzte MELDUNG

007 in schwieriger Mission

Bolivien hat gegen den neuen James- Bond-Film protestiert, der das Land als Heimat der Drogenhändler darstellt. Der Film wird derzeit im Norden Chiles gedreht. Auch Chile hatte protestiert, weil die nordchilenische Stadt Antofagasta und die Wüste von Atacama in dem Film Bolivien darstellen sollen. Der Streit ist auch deshalb heikel, weil das Gebiet um Antofagasta früher bolivianisches Territorium war und von Chile in einem Krieg 1879 erobert worden war. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben