Welt : DIE letzte MELDUNG

Omas Geld

Ein Siebenjähriger hat mit der Scheckkarte seiner Oma 500 Euro an einem Geldautomaten abgehoben, Süßigkeiten eingekauft und zwei Spielkameraden je 240 Euro gegeben. Die erzählten ihren Eltern davon. Die informierten die Polizei, die den Siebenjährigen aufsuchte. Auf die Frage der Ermittler nach dem Motiv habe der Junge gesagt, dass er wie die Oma Geld abheben und einkaufen wollte. Und wenn die Oma anderen Leuten Geld gebe, seien die immer so fröhlich. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar