Welt : DIE letzte MELDUNG

Karlsruhe prüft Dreifachnamen

An Schäfer-Gümbel, Leutheusser-Schnarrenberger oder Elvers-Elbertzhagen hat sich die Öffentlichkeit gewöhnt. Dreifachnamen erlaubt das deutsche Namensrecht bislang jedoch nicht. Doch das könnte sich bald ändern. Denn das Bundesverfassungsgericht prüft am heutigen Dienstag, ob das geltende Verbot von Dreifachnamen in der Ehe gegen das Grundgesetz verstößt. Derzeit ist es untersagt, bei einer Ehe einem Doppelnamen einen Begleitnamen hinzuzufügen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar