Welt : DIE letzte MELDUNG

Jagd auf Schiedsrichter

Wegen eines Platzverweises ist ein 17-jähriger Schiedsrichter im niedersächsischen Scheeßel von einem Fußballer geschlagen und über das Spielfeld gejagt worden. Die Polizei fand heraus, dass der gewalttätige Spieler unter anderem Namen und ohne Spielerpass bei der Partie in der dritten Kreisklasse mitgekickt hatte. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung ermittelt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben