Welt : DIE letzte MELDUNG

Sex bei Tempo 123

Ein Norweger musste seinen Führerschein abgeben, weil er auf der Autobahn bei Tempo 123 Sex mit einer Frau hatte. Wie die Zeitung „Drammens Tidende“ berichtete, war eine Polizeistreife auf den Wagen aufmerksam geworden, weil er die zulässige Geschwindigkeit von 100 km/h zwischen Asker und Drammen bei Oslo überschritt und immer wieder ins Schlingern geriet. Die Polizisten entdeckten, dass eine Frau auf dem Schoß des Mannes saß und beide sich heftig bewegten. Die Beamten filmten die beiden zum Beweis und stoppten sie nach einem Kilometer. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar