Welt : DIE letzte MELDUNG

Das schwache Geschlecht

Die neue ARD-Serie „Eine für alle – Frauen können’s besser“ hat schon vor ihrem Start an diesem Montag männlichen Zorn erregt. Wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichtet, ging in der vergangenen Woche beim Deutschen Werberat die Beschwerde eines Mannes ein, der sich durch den Slogan der Sendung und die Werbung der ARD für ihre Serie „sexuell diskriminiert“ fühlt. „Mit so einer Reaktion hätten wir niemals gerechnet“, sagt ARD-Programmdirektor Volker Herres, „das übertrifft jede Fiktion an Lächerlichkeit.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar