Welt : DIE letzte MELDUNG

Kein Steuerrabatt für Stundenhotels

Tokio - Eine japanische Sekte ist mit ihrer Interpretation von Nächstenliebe gescheitert. Die Gesellschaft für kosmische Wahrheit wollte Einnahmen aus Stundenhotels als Spenden absetzen, wie die japanische Zeitung „Asahi Shimbun“ berichtete. Die Gruppe hatte Einnahmen von umgerechnet rund zehn Millionen Euro als Spenden deklariert. Der Fiskus verdonnerte die Sekte zu einer Strafe von 300 Millionen Yen (etwa 2,1 Millionen Euro). Die Sekte protestierte. Das Geld sei für benachteiligte Kinder ausgegeben worden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben