Welt : DIE letzte MELDUNG

Motorradfahrer ohne Sicherheitsgurt

Ein absurder Strafzettel der Münchner Polizei droht zur Behördenposse zu werden. Die „Augsburger Allgemeine“ berichtet, ein 46-jähriger Münchner Motorradfahrer solle 53 Euro zahlen, weil er laut Bußgeldbescheid auf seinem Motorrad den „vorgeschriebenen Sicherheitsgurt“ nicht angelegt habe. Der Anwalt vermutet eine Schlampigkeit der Behörde oder einen Zahlendreher hinter dem Fall. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben