Welt : DIE letzte MELDUNG

Luftgitarren-Weltmeister

Mit seiner launigen Interpretation von „Animal“ der finnischen Band Sweatmaster hat sich der Franzose Sylvain Quimene auf den Siegerthron der LuftgitarrenWeltmeisterschaft gerockt. Unter seinem Künstlernamen „Gunther Love“ holte der 28-Jährige am Freitagabend bei dem Wettbewerb im nordfinnischen Oulu mit 35,1 Punkten Platz eins. Damit lag er 0,3 Punkte vor dem Weltmeister des vergangenen Jahres, dem Amerikaner Craig „Hot Lixx Hoolahan“ Billmeier. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar