Welt : DIE letzte MELDUNG

Erst Entlassung, dann Lottogewinn

Nach seiner Freilassung kann ein vor zwei Jahrzehnten verurteilter Mörder in Ägypten einen hohen Lottogewinn einstreichen. Der Scheck über umgerechnet rund 124 860 Euro soll dem 49-Jährigen direkt nach der für diesen Freitag angekündigten Haftentlassung überreicht werden. Der Vater des Mannes hatte mit 100 ägyptischen Pfund ein Konto für seinen inhaftierten Sohn eröffnet – dieser nahm damit automatisch an den regelmäßigen Verlosungen der Bank teil, wie die Kairoer Tageszeitung „Al Masri al Yom“ am Donnerstag berichtete. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar