Welt : DIE letzte MELDUNG

„Rollende Bombe“

Am Dienstag stoppte die Polizei auf der A 3 bei Hengsberg einen Laster mit 16 Tonnen Sprengstoff. Bei der Untersuchung waren die Polizisten schockiert. Die Paletten mit dem Sprengstoff waren nicht genügend gesichert und bewegten sich bereits aufeinander zu. Stromleitungen waren schlecht isoliert und kamen dem Sprengstoff gefährlich nahe. Die Fahrer der „tickenden Zeitbombe“ sowie die Transportfirma erhalten eine Strafanzeige. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben