Welt : DIE letzte MELDUNG

Hundebesitzer behindert Landung

Das Gassigehen eines Hundebesitzers auf einem Flugplatz hat ein Sportflugzeug bei der Landung in Franken behindert. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag hatte der Mann seinen Hund am Samstag auf dem Flugfeld im oberfränkischen Lichtenfels ausgeführt und dabei wohl die zur Landung ansetzende Cessna übersehen. Der Pilot des Flugzeugs konnte einen Unfall nur verhindern, indem er durchstartete. Ein Verantwortlicher des örtlichen Aero-Clubs stellte den Mann zur Rede, doch dieser lief einfach davon. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar