Welt : DIE letzte MELDUNG

„Haut den Banker“

Ein neues Spiel im ostenglischen Southwold hat sich zu einem derartigen Publikumsrenner entwickelt, dass der Besitzer kaum noch mit dem Austausch der verbrauchten Schlagvorrichtungen nachkommt. „Ständig muss ich die verschlissenen Gummihämmer auswechseln“, sagte Erfinder Tim Hunkins. Das Spiel heißt „Haut den Banker“. Die Spieler dürfen in 30 Sekunden auf so viele kahlköpfige Bankmanager hauen, wie sie können. Bei einem Sieg verkündet die Stimme der Geschlagenen: „Du hast gewonnen, wir scheiden aus. Den Steuerzahlern sei Dank für die Übernahme unserer Renten.“ AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben