Welt : DIE letzte MELDUNG

Sturm auf die Wurst

Als erste Currywurst-Braterei ist die Hamburger „Curry-Queen“ vom Feinschmeckerführer „Gault-Millau“ ausgezeichnet worden. Seitdem herrscht dort Hochbetrieb. „Wir verkaufen doppelt so viele Würste wie zuvor“, sagte Sascha Basler, Mitinhaber des ausgezeichneten Edelimbisses. Neben Kalbswürsten bietet der Gourmet-Imbiss auch orientalische Lammwurst sowie Pata Negra vom schwarzen Iberico-Schwein. Die Lokalität sei keine Wurstbude, sondern „die europäische Antwort auf das amerikanische Fast Food“, sagte der Chefredakteur des „Gault-Millau“ und Restaurantkritiker Manfred Kohnke. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben