Welt : DIE letzte MELDUNG

Mit Yoga in die Freiheit

Indische Häftlinge, die im Gefängnis freiwillig an Yogakursen teilnehmen, sollen künftig schneller wieder freigelassen werden. Die Übungen stärkten die Selbstkontrolle und verringerten die Aggressivität, erklärten die Behörden. Für jeweils drei Monate Sonnengrüße, Atemübungen und Dehnungen sollten deshalb künftig zwei Wochen Strafe erlassen werden. „Yoga ist gut für die eigene Fitness, die Kontrolle des Ärgers und die Reduzierung von Stress“, sagte ein Sprecher. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben