Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Köln 75 Prozent der berufstätigen Deutschen sind nach einer Erhebung von Kölner Freizeitforschern unfähig, sich zu erholen. Erholung werde meistens auf den Urlaub oder das Wochenende verschoben. So passieren im Urlaub viele Herzinfarkte, weil zu plötzlich „von hundert auf null“ umgeschaltet werde. Um sich wohl zu fühlen, muss man aber täglich bewusst entspannen. Sonst können auch chronische Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder das „Burn-out-Syndrom“ mit völliger Erschöpfung auftreten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar