Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Fünf Polizeibeamte mussten ausrücken, um im Düsseldorfer Hauptbahnhof einen Rollstuhlfahrer zu bändigen. Der alkoholisierte 53Jährige hatte laut „Spiegel-online“ mehrere Reisende belästigt und einen Bahnmitarbeiter geohrfeigt. Als er die Polizei sah, schleuderte er seinen Rollstuhl von sich. Dann trat er einen Beamten so fest, dass seine Beinprothese wegbrach. Auf einem Bein stehend konnte er nicht länger Widerstand leisten und wurde festgenommen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar