Welt : Die letzte Meldung

-

London Einkaufsmüde Männer werden bei der britischen Kaufhauskette Marks & Spencer mit Videos, Gameboys, Fernsehen und Bier bei Laune gehalten, während ihre weibliche Begleitung sich ins Konsumvergnügen stürzt. In Anlehnung an das Konzept der Kinderkrippe hat das Unternehmen ein Programm zur vorübergehenden Aufbewahrung für Männer gestartet, die den Weihnachtseinkauf ätzend finden. Teilnehmer können sich mit einer Dose Bier und Kartoffelchips in bequeme Ledersofas zurücklehnen, mit ferngesteuerten Autos spielen oder ihren Lieblingssport auf dem Flachbildschirm verfolgen. „Es ist eine himmlische Idee und tausend Mal besser, als mit langem Gesicht in der Abteilung für Damenunterwäsche herumzustehen“, meinte Kunde Andy Spencer im „Daily Telegraph“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar