Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Den Haag In einem Koffer voller fauler Zwiebeln wollte ein 38-jähriger Deutscher am Ostermontag zehn Kilogramm Haschisch von Amsterdam nach Stuttgart schmuggeln. Doch der Gestank der verrottenden Knollen, der die Spürhunde des Zolls irritieren sollte, erwies sich als zu verräterisch. Der Kofferbesitzer war den Zugbegleitern auch aufgefallen, weil er eine blonde Perücke trug und entsetzlich schwitzte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben