Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Harare Südafrikanische Autoräuber haben die Abiturprüfungen im Nachbarland Simbabwe vorübergehend verhindert. Der Lastzug mit den frisch gedruckten Prüfungsfragen wurde nur wenige Kilometer außerhalb der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria gekapert, berichtete die simbabwische Zeitung „The Herald“. Die Schulbehörden in Simbabwe beschlossen daher, die Prüfungen landesweit von Ende Mai auf Ende Juni zu verschieben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben